Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Landesverband Württemberg e.V. findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Ausbildung

Pilotlehrgang "Ausbilder Absturzsicherung"

Veröffentlicht: , 26.11.2021
Autor: Webmaster

Vergangenes Wochenende fand im Hochwerk der Firma Bornack in Marbach der Pilotlehrgang "Ausbilder Absturzsicherung" des Bundesverbandes statt. Auch Teilnehmer aus dem Landesverband Württemberg waren dabei.
Bei besten Übungsbedingungen konnte im denkmalgeschützten ehemalige Dampfkraftwerk geübt werden. Dabei mussten sich die angehenden Ausbilder abwechselnd durch die verschiedenen Theorie- und Praxisteile des Lehrgangs 1025 Absturzsicherung arbeiten. Sowohl ihr Fachwissen, als auch die Fähigkeit dieses Fachwissen zu vermitteln musste unter Beweis gestellt werden.
Bei der Absturzsicherung geht es um Praktiken und Vorrichtungen, die dazu dienen, einen Absturz beim Aufenthalt oder bei der Arbeit in Bereichen zu vermeiden,
in denen ein Absturz auf Grund der möglichen Sturzhöhe zu Verletzungen führen kann.
Bereits für den März kommenden Jahres ist der erste Lehrgang "1025 Absturzsicherung" des Landesverbands in Bad Mergentheim geplant. Für Strömungsretter, ist die Absturzsicherung als Voraussetzung für die weiterführende Evakuierungsausbildung notwendig. Allerdings auch für alle Einsatzkräfte des Katastrophenschutzes ist diese Ausbildung sinnvoll. Dabei erinnern wir uns an den Katastrophenfall in Südbayern, bei dem Kräfte der DLRG und anderer Hilfsorganisationen Schneemaßen von gefährdeten Hausdächern räumen mussten.
Voraussetzung für das Modul Absturzsicherung ist bereits die Wasserretter/Fachausbildung 411 und ein Mindestalter von 18 Jahren.

Boris Morgus (Referat Strömungsrettung)

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing