Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Landesverband Württemberg e.V. findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Wir sind ...

Mein Name ist Antonia Buske (bfd.buske@wuerttemberg.dlrg.de), ich bin 18 Jahre alt und wohne in Herrenberg. Ich mache dieses Jahr meinen Bundesfreiwilligendienst bei der DLRG, da ich mich das kommende Jahr gerne sozial engagieren und zudem viele neue Lebenserfahrungen sammeln möchte. Ich freue mich auf die kommende Arbeit bei der DLRG und hoffe, vielen Kindern Spaß und Lust am Schwimmen vermitteln zu können.

Mein Name ist Klara Teufel (bfd.klara.teufel@wuerttemberg.dlrg.de), ich bin 18 Jahre alt und komme aus der Ortsgruppe Nürtingen. Mein BFD in der DLRG bietet mir die Möglichkeit mit Kindern zu arbeiten und gleichzeitig im Wasser zu sein.
Ansonsten bin ich in meiner Freizeit gerne draußen in der Natur.
Ich freue mich auf ein tolles Jahr mit vielen neuen Erfahrungen in einem tollen Verein.

Hallo zusammen, mein Name ist Kyra (bfd.palinkas@wuerttemberg.dlrg.de) und ich mache meinen Bundesfreiwilligendienst hier bei dem DLRG LV Württemberg.
Ursprünglich komme ich aus Tuttlingen, dort bin ich auch die meiste Zeit meines BFDs eingesetzt. Wenn ich in Stuttgart arbeite, wohne ich in der BFD-WG der DLRG.
Seit 2009 bin ich schon Mitglied bei der DLRG und seit circa 5 Jahren engagiere ich mich ehrenamtlich bei meiner Ortsgruppe, deswegen fiel mir die Entscheidung für einen BFD relativ leicht.
Während meines Freiwilligendienstes freue ich mich besonders auf die Arbeit mit Kindern, das Unterstützen des Schulschwimmunterrichtes und den Wachdienst an der Küste.

Ich bin Miriam Wenzke (bfd.wenzke@wuerttemberg.dlrg.de), 18 Jahre alt und wohne in Remseck am Neckar.
Meinen Bundesfreiwilligendienst bei der DLRG mache ich, um erste Erfahrungen in der Arbeitswelt zu sammeln und zu testen, ob ich danach auch einen Beruf mit Kindern ausüben möchte. Ich hoffe in diesem Jahr vielen Kindern das Schwimmen beibringen zu können, und so für mehr Sicherheit am Wasser zu sorgen.

Ich bin Felix Huneck (bfd.huneck@wuerttemberg.dlrg.de), 19 Jahre alt und wohne in Locherhof. Seit 2019 bin ich bei der DLRG Ortsgruppe Schramberg aktiv. Nach meinem Abitur habe ich mich für den Bundesfreiwilligendienst bei der DLRG entschieden, da ich gleichzeitig mit Kinder arbeiten, und auch in der DLRG aktiv bleiben wollte. Ich freue mich auf ein spannendes Jahr mit vielen neuen Eindrücken und Erfahrungen.

Servus, mein Name ist Jannis (bfd.waibel@wuerttemberg.dlrg.de) und ich mache dieses Jahr mein BFD, also einen Bundesfreiwilligendienst bei der DLRG im Landesverband Württemberg. Nach sage und schreibe 18 Jahren Lebenszeit wusste ich nach dem Abitur leider nicht wirklich, wohin es mich in Zukunft verschlagen sollte. Aus diesem Grund suchte ich nach einer Möglichkeit, nach dem Abitur und dem Entschluss, welcher berufliche Laufbahn ich einmal nachgehen sollte, einer Tätigkeit nachzugehen, die mir sowohl bei diesem Vorhaben unter die Arme greift, als auch die mich und meine Fähigkeiten weiterentwickeln kann. Neben jenem, der Begeisterung für das Wasser oder der „Abenteuerlust“, eine komplett neue Welt für mich als „Neuling“ in der DLRG kennenzulernen, traten noch einige weitere Gründe weshalb ich mich nun für diesen Weg entschieden habe. Ich freue mich deshalb auf ein ereignisreiches, aber von Unfällen befreites Jahr, nachdem ich hoffentlich mit einem weiteren Fuß im Leben stehen werde.

Nach über 40 Jahren Berufsleben habe ich entschlossen, nochmal was Neues anzufangen.
Und habe mich für die DLRG entschieden. Mein Name ist Jürgen Migotsch (bfd.migotsch@wuerttemberg.dlrg.de), ich bin 58 Jahre alt, wohnhaft in Remseck und freue mich auf ein tolles Jahr bei der DLRG.

… Cedric Teufel (bfd.teufel@wuerttemberg.dlrg.de), 20 Jahre alt und wohne in Althengstett-Neuhengstett. Ich habe mich für den Bundesfreiwilligendienst entschieden, da ich ab 2021 an der DHBW Sozialpädagogik studieren möchte. Aus diesem Grund nutze ich das BFD Jahr bei der DLRG, um mir ein Einblick in die Soziale Arbeit und insbesondere in die Arbeit mit Kindern zu verschaffen. Ich freue mich sehr darauf in den spannenden Aufgaben der DLRG Erfahrung für mein Studium sammeln zu können.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing