Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Landesverband Württemberg e.V. findest du hier .

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Einsatztagebuch

Einsatz Ertrinkungsunfall (Mo 25.04.2022)
03-2022: Einsatz - Vermisstensuche

Einsatz von:
Bez. Esslingen
Einsatzart:
Ertrinkungsunfall
Einsatztyp:
WRD mobil
Einsatztag:
25.04.2022 - 26.04.2022
Alarmierung:
Alarmierung durch Polizei
am 25.04.2022 um 21:15 Uhr
Einsatzende:
26.04.2022 um 01:30 Uhr
Einsatzregion:
Landkreis Esslingen | Neckar | Staustufe Esslingen - Oberesslingen | Fluss-Km 193,98 - 194,84
Einsatzort:
Esslingen Zell im Bereich Kraftwerk Altbach
eingetroffen um 21:30 Uhr
Einsatzauftrag:

Absuchen des Neckars im Bereich des Kraftwerks Altbach bis Esslingen Zell nach der vermissten Person.

Einsatzgrund:

Vermisste Person mit begründetem Suizid

Eingesetzte Kräfte
1/3/10/14
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 4 Wasserretter
  • 6 Strömungsretter
  • 3 Gruppenführer
Eingesetzte Einsatzmittel
  • Kommandowagen (KdoW) - Pelikan Esslingen 1/10-1 - ES-WR 104
  • Wasserrettungsfahrzeug-Boot (GW) - Pelikan Esslingen 5/93-1 - ES-WR 193
  • Strömungsrettergruppenfahrzeug (GW) - Pelikan Esslingen 5/92-1 - ES-BS 8917
  • Gerätewagen-Wasserrettung (GW-WR) - Pelikan Esslingen 1/91-1 - ES-WR 191
  • Motorrettungsboot "Delphin" (RTB) - Adler Esslingen 1/94-3 - ES-WR 188

  • Kurzbericht:

    Vermisst wurde ein 83 jähiger Mann. Dieser hatte in seiner Wohnung in Altbach einen Abschiedsbrief hinterlassen. Die Mantrailer der Poizei konnten vorab keine Fährte aufnehmen. Um den Neckar als Unfall- bzw. Ort des Suizids ausschließen zu können wurde die DLRG hinzugezogen. Die Uferböschung wurde Wasserseites so weit als Möglich von den Ströumungsrettern abgesucht. Der Flusslauf selbst wurde vollflächig mittels Sonar überprüft. Die Person konnte nicht aufgefunden werden.

    Gegen 01:00 Uhr in der Nacht wurden die Rettungshunde des DRK und des BRHs nachalarmiert um die kompletten umliegenden Flächen abzusuchen. Die Hunde konnten dann die Gehstöcke und die Jacke des vermissten finden. Kuze Zeit später wurde die Person tot aufgefunden.

    Diese Website benutzt Cookies.

    Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

    Wesentlich

    Statistik

    Marketing

    Die Auswahl (auch die Ablehnung) wird dauerhaft gespeichert. Über die Datenschutzseite lässt sich die Auswahl zurücksetzen.