Ausbildungsübersicht

Alle nachfolgende Ausbildungen/Seminare können gemäß PO- Tauchen (Stand 01.07.2004) und CMAS Ausbildungsstandards (Stand 01.01.2004) im Landesverband Württemberg angeboten werden.

Die entsprechende Tauchlehrerlizenz mit dem Zusatz DLRG-CMAS muss gültig sein und ein Ausbildungsauftrag hat vorzuliegen.

 

Bereich Gerätetauchen

Benötigte CMAS Lizenz M1 oder M2

  • Schnuppertauchen
  • Deutsches Schnorcheltauchabzeichen (DSTA)
  • CMAS Grundtauchschein
  • CMAS*
  • CMAS**
  • CMAS***, internationale Brevetierung über befreundete Tauchorganisation
  • Orientierung beim Tauchen
  • Gruppenführung
  • Tauchsicherheit und Rettung
  • Nachttauchen
  • Strömungstauchen / Drifttauchen
  • Tauchernotfallmanagement incl. Sauerstoffgabe

Bereich Einsatztauchen

Benötigte DLRG-Lizenz Lehrtaucher

  • Deutsches Schnorcheltauchabzeichen (DSTA)
  • Ausbildung Einsatztaucher 2, Prüfung zentral
  • Fortbildung Arbeiten unter Wasser. Hebesack, Sägen und Trennen mit hydraulischen Werkzeug, Anschlagen KFZ in Strömung etc.
  • Eistauchen Fortbildung
  • Nachttauchen unter erschwerten Bedingungen
  • Tauchen von verschiedenen Bootstypen unter erschwerten Bedingungen
  • ET2- Fortbildung Dammsicherung, Verlegen von Folien
  • ET2- Fortbildung Einsatz mit Hubschraubern
  • Tauchernotfallmanagement incl. Sauerstoffgabe
  • Tauchen mit Sprecheinrichtung

Je nach Anforderung in den einzelnen Rettungsdienstbereichen kann diese Aufzählung erweitert werden. Bitte den Referatsleiter Tauchen über Lehrgangsinhalt informieren.