Einsatztagebuch

zur Übersicht

Einsatz Bergung (Sa 29.02.2020)
01/2020: Amthilfe

Einsatz von:Bez. Bodenseekreis
Einsatzart:Bergung
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:29.02.2020 - 29.02.2020
Alarmierung:Alarmierung durch Telefon
am 29.02.2020 um 16:00 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 16:20 Uhr
Einsatzende:29.02.2020 um 20:00 Uhr
Einsatzort:Schussen, Meckenbeuren-Kehlen
Einsatzauftrag:
Einsatzgrund:Amthilfe für die Feurwehr / Kriminalpolizei
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 2 Gruppenführer
  • 3 Strömungsretter
1/2/3/6
Eingesetzte Einsatzmittel - Einsatzleitwagen 1 (ELW 1) - Pelikan Bodensee 1/11-1 - FN-WR 111
- Gerätewagen Taucher (GW-Taucher) - Pelikan Bodensee 13/91-1 - FN-WR 1912
- sonstige Fahrzeuge (sonst. Fzg) - Feuerwehr Meckenbeuren -
- sonstige Fahrzeuge (sonst. Fzg) - Kriminalpolizei -
- sonstige Fahrzeuge (sonst. Fzg) - Landespolizei -

Kurzbericht:

Pressportal.de PP Ravensburg:
Meckenbeuren/Ravensburg-Oberzell

Vermisster aus Ravensburg-Oberzell tot aufgefunden

Am Samstagabend gegen 18 Uhr wurde durch Zeugen unter der Schussenbrücke bei Meckenbeuren-Gunzenhaus eine leblose Person im Wasser festgestellt. Diese wurde durch die daraufhin alarmierte DLRG und die Feuerwehr geborgen. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Wie die kriminalpolizeilichen Nachforschungen ergaben, handelt es sich bei dem Toten um einen 38-jährigen Mann, der seit dem 28.01.2020 in Ravensburg-Oberzell vermisst wurde. Die Ermittlungen zu den Todesumständen ergaben keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung.