Kreuzknoten

Der Kreuzknoten dient zur Verbindung zweier gleich starker Leinen. Bei besonders dickem, steifem oder glattem Tauwerk (Leine) besteht die Gefahr, dass sich der Knoten auch bei korrekter Ausführung öffnet. Es ist Grundsätzlich darauf zu achten, dass die Tampen (Ende der Leine) auf der gleichen Seite liegen.