Einsatztagebuch (Baden-Württemberg)

Einsatztagebuch (2017)

Einsatzdatum/
-uhrzeit
Vorkommnis / Eingesetzte Kräfte / EinsatzmittelEinsatzort
17.03.2017
03:18 - 15:45
Rettungsdienstbereich: Esslingen
Einsatzart: Vermisstensuche an und in Gewässer
Einsatztag: 17.03.2017
Alarmzeit: 03:18
Eintreffzeit: 03:25
Einsatzende: 15:45
Einsatzort (Stadt/Gemeinde): Plochingen, Neckar und Fils
Einsatzort: Gewässer ohne Regelwachdienst
Ausrücken von: Zentraler Station
Einsatz erfolgte: außerhalb der Regelwachzeit
Einsatzauftrag wurde erteilt von: Integrierte Leitstelle
Einsatz Aufgrund: Veranlassung Polizei
Alarmierung erfolgte durch: Funkmeldeempfänger
Rettung/Bergung erfolgte durch: Meldete sich selbständig bei der Polizei
Eingesetzte Einsatzkräfte:
  • DLRG: 1/6/13/20
  • RD: 0/1/4/5
  • RHS: 1/1/1/3
  • FW: Löschzug Plochingen

Eingesetzte Einsatzmittel:
  • DLRG:
  • 1 KdoW
  • 1 GW-W
  • 3 BGF
  • 3 MRB
  • RD:
  • 1 KdoW
  • 1 NEF
  • 1 RTW
  • FW:
  • 1 Löschzug

Kurzbericht:
1.Pressebericht PP Reutlingen:
Vermisstenfahndung nach 22-jähriger Frau
Seit der Nacht auf Freitag fahndet die Polizei nach der 22-jährigen Vivien Alber aus Filderstadt, die sich hauptsächlich in Plochingen aufhält. Sie wurde um 1.20 Uhr als vermisst gemeldet, hatte aber schon am Donnerstagnachmittag, gegen 14.30 Uhr, ihre aktuelle Wohnanschrift in Plochingen mit unbekanntem Ziel verlassen. Den Ermittlungen zufolge verschwand sie aus eigenem Entschluss. Weil zu befürchten ist, dass sie sich in einer hilflosen Lage befindet, wurden umfangreiche Fahndungsmaßnahmen eingeleitet. Unter anderem wurde unter Einsatz des Polizeihubschraubers, mehrerer Personensuchhunde und von Kräfte der DLRG insbesondere im Bereich des Neckars und der Fils nach der Vermissten gefahndet. Die Handtasche der Vermissten wurde von Passanten am Donnerstagnachmittag gegen 15.30 Uhr im Bereich des Fischerhüttenstegs am Ende des Filswegs im Bereich des Gebiets Bruckwasen aufgefunden. Ein Personensuchhund verfolgte eine Spur bis zum Bahnhof Wernau. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass die Vermisste in einen Zug mit unbekanntem Ziel eingestiegen ist.

2.Pressebericht PP Reutlingen:
Plochingen (ots) - Die am 17.03.2017 um 16:44 Uhr veröffentlichte Fahndung nach der 22-jährigen Vivien Alber kann zurückgenommen werden. Die junge Frau hat sich selbstständig und wohlbehalten bei einer Polizeidienststelle gemeldet.

Meldende Gliederung: Bezirk Esslingen
Internetadresse: www.bez-esslingen.dlrg.de
Plochingen, Neckar und Fils