Einsatztagebuch (Baden-Württemberg)

Einsatztagebuch (2017)

Einsatzdatum/
-uhrzeit
Vorkommnis / Eingesetzte Kräfte / EinsatzmittelEinsatzort
11.02.2017
20:10 - 20:14
Rettungsdienstbereich: Tübingen
Einsatzart: Person/en im Wasser
Einsatztag: 11.02.2017
Alarmzeit: 20:10
Eintreffzeit: 00:00
Einsatzende: 20:14
Einsatzort (Stadt/Gemeinde): Rottenburg am Neckar, Neckar Höhe "Schänzle"
Einsatzort: Gewässer ohne Regelwachdienst
Ausrücken von: Zentraler Station
Einsatz erfolgte: außerhalb der Regelwachzeit
Einsatzauftrag wurde erteilt von: Integrierte Leitstelle
Einsatz Aufgrund: Notruf
Alarmierung erfolgte durch: Funkmeldeempfänger
Rettung/Bergung erfolgte durch: Selbst
Eingesetzte Einsatzkräfte: 1/3/8/12
Eingesetzte Einsatzmittel: -
Kurzbericht:
Einsatzabbruch für die Wasserrettung kurz nach der Alamierung , da Personen aus dem Wasser.

Rottenburg (TÜ): Jugendlicher in den Neckar gefallen

Große Aufregung hat am Samstagabend kurz nach 20.00 Uhr in Rottenburg am Neckarufer auf Höhe des Freizeitparks "Schänzle" nahe der Kepplerbrücke geherrscht. Der Polizei wurde über Notruf mitgeteilt, dass eine Person in den Neckar gefallen sei und nicht mehr ans Ufer kommt. Bei der sofortigen Überprüfung konnte eine Personengruppe angetroffen werden. Am Ufer lag ein 17-Jähriger und im Wasser stand noch ein 16-Jähriger. Nach bisherigen Ermittlungen wurde der 17-Jährige durch den 16-Jährigen aus dem Wasser gezogen. Die Jugendlichen wurden vom gerufenen Notarzt untersucht und zur weiteren Behandlung in eine Klinik verbracht. Alle Jugendlichen vor Ort standen unter Alkoholeinwirkung. Die Umstände, unter welchen der 17-Jährige in den Neckar fiel, müssen noch ermittelt werden.(Quelle Polizeipräsidium Reutlingen)

Meldende Gliederung: Bezirk Reutlingen
Internetadresse: www.neckaralb.dlrg.de
Rottenburg am Neckar, Neckar Höhe "Schänzle"