11.03.2019 Montag Fortbildung für Einsatzkräfte der Wasserrettungszüge 2019

Palettieren von Sandsäcken (Foto: Stefan Häfele)

Michael Kühn erklärt verschiedene Textilien, die zur Deichsicherung verwendet werden können. (Foto: Stefan Häfele)

Befüllen von Sandsäcken (Foto: Stefan Häfele)

Rudi Keller erklärt den Aufbau einer Quellkade. (Foto: Stefan Häfele)

Unter der Leitung von Michael Kühn und Rudi Keller der Hochwasserakademie erprobten am 09. und 10. März 2019 Einsatzkräfte der WRZ 7, 8, 9 und 10 das Verlegen von Sandsäcken.
Zunächst wurden die Grundlagen der Deichverteidigung unterrichtet. Fragen wie: wie ist ein Deich aufgebaut, wie kann man Schäden erkennen und wie wird der Sandsack gefüllt, wurde geklärt. Auch die Berechnung wie viele Sandsäcke und die dazugehörige Menge Sand oder Kies wurde geübt.
Dann ging es an die Praxis: Befüllung von Sandsäcken und richtiges Stapeln auf Paletten, Bau einer Quellkade, einer Aufkadung und die Verlegung von Folie als Lecksegel.

Kategorie(n)
Lehrgang

Von: Webmaster

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Webmaster:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden