04.02.2019 Montag Schwimmen für alle?

Seit mehr als hundert Jahren folgt die DLRG ihrem Motto „Jeder Nichtschwimmer ein Schwimmer, jeder Schwimmer ein Rettungsschwimmer“. Doch was, wenn das Schwimmen-Lernen schwer fällt? Wenn ein Kind – oder auch ein Erwachsener – ein Handicap hat? Da ist nicht nur viel Geduld gefragt, sondern auch etliches an Extra- und Hintergrundwissen. Genau darum ging es am Wochenende 19./20.1.19 im Lehrgang „Schwimmen mit Menschen mit Handicap“.
Der Lehrgang selbst fand über den DLRG-Landesverband Württemberg e.V. in Stuttgart statt, wurde aber von der DLRG-Ortsgruppe Fellbach organisiert und durchgeführt. Dort gibt es bereits seit Jahren eine große Gruppe geistig behinderter Kinder und Erwachsene, die dort nicht nur das Schwimmen lernen sondern auch wöchentlich trainieren. Die dafür verantwortliche Leiterin Yvonne Meinert ließ sich deswegen als „Schwimmlehrerin für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung“ ausbilden.
Wie viel Herzblut sie und ihr Team in diese besondere Aufgabe stecken, durften die 9 Teilnehmer dieses Lehrganges – alle bringen selber Erfahrung im Schwimmen mit Menschen mit Handicap unterschiedlichster Art mit – im samstäglichen Training selbst erleben. Dass hier andere Gesetze herrschen als im normalen Schwimmkurs oder Schwimmtraining wurde schnell klar: der Spieltrieb ist deutlich größer, ständig muss motiviert und an die Aufgabe erinnert werden. Trotzdem ist die Begeisterung bei allen spürbar. Viel zu schnell endete das anderthalb-stündige Training.
Nach einer kurzen Mittagspause direkt im Schwimmbad wurde selbst ausprobiert, wie es sich anfühlt, wenn man mit einem Lifter, also einem mittels Kran beweglichem Stuhl, ins Wasser gelassen wird.
Nach dem Praxisteil folgte die Theorie, die aber keineswegs trocken war. Yvonne gab nicht nur gelungene Erfahrungen aus ihrer langjährigen Erfahrung wieder, sondern auch Fehlschläge und Schwierigkeiten, alles mit sehr viel Herzblut, so dass jeder Lehrgangsteilnehmer viele Tipps mit in seine Ortsgruppe nehmen konnte, um dort das Schwimmen mit Menschen mit Handicap einzuführen oder auszubauen.
Eines ist sicher: alle Teilnehmer wollen unbedingt den Aufbaukurs im November besuchen.

Birgit Schäberle
Ortsgruppe Herrenberg

 

Kategorie(n)
Lehrgang, Veranstaltung, Ausbildung, Bildungswerk

Von: Webmaster

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Webmaster:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden