E-Mail an Webmaster:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

22.02.2017 Mittwoch Großes Interesse an der DLRG auf der didacta

didacta-Besucher mit Nobby am DLRG-Stand. Foto: Sascha Walther

„Entenretter“-Spiel am DLRG-Stand. Foto: Sascha Walther

DLRG-Stand auf der didacta. Foto: Sascha Walther

85.000 Besucher, darunter hochrangige Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft, zählte die didacta 2017. Die weltweit größte Fachmesse rund um das Thema Bildung fand zum neunten Mal auf dem Gelände der Messe Stuttgart statt.

Unter den 860 Ausstellern war auch in diesem Jahr wieder die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft vertreten. Ihr 30 Quadratmeter großer, mit jeweils sieben Betreuern besetzter Stand war während der fünf Tage vom 14. bis 18. Februar stets gut frequentiert. Insgesamt rund 2000 Besucher informierten sich über Kernaufgaben und Angebote der DLRG.

Schon seit Jahren hält die DLRG für Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher kostenlose Fortbildungen bereit. Die didacta bietet eine gute Plattform, diesen Personenkreis und eine bessere Nutzung der Angebote zu erreichen. Viele Besucher hatten bislang nicht gewusst, welche Unterstützung die DLRG leisten kann.

Das Standpersonal hatte viele interessierte Fragen zu beantworten und freute sich über die Aufgeschlossenheit der Besucher. Über das Erlangen des Rettungsschwimmabzeichens und die Dauer der Ausbildungen wurde umfassend Auskunft erteilt - wichtige Informationen für Personen aus dem Bildungsbereich, die Kindern Schwimmunterricht geben. Weitere Themen waren unter anderem der Kindergartentag, „Seepferdchen für alle“ und Baderegeln. Spaß hatten die Besucher bei einer Begegnung mit Nobby und beim „Entenretter“-Spiel.

Auch die Materialstelle war vertreten und informierte über kostengünstige Utensilien, die zum Erlernen des Schwimmens eingesetzt werden können.

Kategorie(n)
Messe, Presse

Von: Webmaster

zurück zur News-Übersicht