Die technische Leitung Ausbildung – Referat Schwimmen

Referatsleiter

Reiner Schüll

rl.schwimmen@wuerttemberg.dlrg.de

Verantwortung

  • Ausbildungsassistenten Schwimmen
  • Schwimmtechniken
  • Hilfsmittel in der Schwimmausbildung
  • Fachausbildung Schwimmen

stellv. Referatsleiter

Dr. Daniel Herrmann

stv.rl.schwimmen@wuerttemberg.dlrg

Aufgaben

Das Referat Schwimmen beschäftigt sich mit den methodischen und didaktischen Besonderheiten der Vermittlung des Schwimmens für Schwimmanfänger, fortgeschrittene Schwimmer und Ausbilder.

Getreu dem Motto: „Jeder Nichtschwimmer ein Schwimmer!“ bieten wir Schulungen und Lehrgänge in den Bereichen Anfängerschwimmen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, sowie in den Stilarten Brust-, Kraul- und Rückenschwimmen an. Somit versetzen wir unsere Ausbilder in die Lage ihre Schwimmschüler adäquat zu sicheren Schwimmern auszubilden.

Schließlich sollten auf das Schwimmen vorbereitende Abzeichen, wie das Seepferdchen, nur ein Schritt auf dem Weg zum sicheren Schwimmer sein!

Ein sicherer Schwimmer ist jemand, der zumindest das Deutsche Jugendschwimmabzeichen oder das Deutsche Schwimmabzeichen in Silber besitzt.
Von dort ist es dann nicht mehr weit zu den Rettungsschwimmabzeichen.

Ausbildungsmöglichkeiten

Für interessierte Jugendliche ab 16 Jahren bieten wir mit dem Ausbildungsassistenten Schwimmen einen möglichen Einstieg in die Ausbilderlaufbahn.

Wir haben uns als junges und dynamisches Team das Ziel gesetzt Jugendliche durch eine interessante und praxisnahe Lehrgangsgestaltung für die Ausbilderlaufbahn zu begeistern.

Hier gilt: Einfach mal reinschnuppern und sich qualifizieren, vielleicht macht das Ausbilden ja Spaß!

Wer Gefallen an der Ausbildertätigkeit gefunden hat kann sich zum Ausbilder Schwimmen oder sogar zum Lehrscheininhaber ausbilden lassen.
Weitere Informationen können Sie auch in Ihrer örtlichen Gliederung erfragen.

Ausbildungswege

  • Ausbildungsassistent Schwimmen
  • Ausbilder Schwimmen
  • Lehrschein
  • Multiplikator Schwimmen/Rettungsschwimmen