Die Methodik und Durchführung der Befragung ist gekennzeichnet durch:

  • Entwicklung der Fragebögen je Befragungsebene in Abstimmung mit einer projektbezogenen Lenkungsgruppe.
  • Abstimmung der Fragestellungen mit dem ZUMA - Zentrum für Umfragen, Methoden und Analysen, in Mannheim.
  • Pre-Test mit der Ortsgruppe und Ortsgruppenjugend Filder sowie der Stadt Leinfelden-Echterdingen.
  • Druck und Versand der Befragungsunterlagen durch den DLRG Landesverband Württemberg.
  • Die verbandsinternen Adressen lieferte die Landesgeschäftsstelle. Die Adressen der Kommunen wurden den jeweiligen Ortsgruppen zugeordnet. Bei Ortsgruppen, die in mehreren Kommunen tätig sind, wurde die größere der Kommunen als Adressat ausgewählt. Bei der Befragung handelt es sich um eine Vollerhebung.
  • Rücklauf an die Kommunalentwicklung LEG. Erinnerungsschreiben an alle befragten Organisationsebenen und die kommunale Ebene sowie persönliche Ansprachen.
  • Datenerfassung und Auswertung anhand des statistischen Programms SPSS PC + durch die Kommunalentwicklung LEG.